FAQ

Fragen und Antworten

  • Gibt es AGs?

    Ja, zahlreiche. Zuzeit sind 50 AGs für die Schüler im Angebot, z.B. Siebdruck, Nähen, Kochen, Theater, Roboter, Wetter, Orchester, Chor, Schüler experimentieren - Jugend forscht...

  • Kann man sozialpädagogische Beratung in Anspruch nehmen?

    Manchmal gibt es Fragen, Sorgen oder Probleme, die man mit einer neutralen Person ganz vertraulich besprechen möchte. Das Beratungsteam am FKG, bestehend aus drei Lehrkräften und einem Sozialpädagogen, steht den Schülern bei Konflikten mit anderen Schülern/Schülerinnen, bei Mobbing, Lernschwierigkeiten, familiären Problemen usw. zur Verfügung.

  • Gibt es eine Schülerbibliothek?

    Ja, sogar 2! Eine im Großen und ein im Kleinen Felix. Zu bestimmten Zeiten können dort Bücher, E-Books usw. entliehen werden. Es gibt dort auch Internetarbeitsplätze mit Druckern für Recherchearbeiten.

  • Was brauchen wir zur Einschulung?

    • Geburtsurkunde (im Original)
    • das letzte Grundschulzeugnis (im Original)
    • das Protokoll des ersten Elternberatungsgesprächs
    • Entscheidung, ob und wenn ja, welches Profil
    • Entscheidung für oder gegen die Teilnahme an der Sporttalente-Förderung
    • Entscheidung, mit welchen drei Schülern/Schülerinnen man in einer Klasse sein möchte
  • Essen und Trinken

    Mittagessen in der Mensa (sowohl im Kleinen als auch im Großen Felix), Kiosk, Wasserspender (sowohl im Kleinen als auch im Großen Felix kann mit einer speziellen Flasche hygienisch einwandfreies Wasser mit oder ohne Sprudel gezapt werden).

  • Wer hilft den neuen Fahrschülern?

    Wir haben an unserer Schule speziell ausgebildete bus scouts, an die man sich wenden kann. Ansprechpartnerin ist Frau Kruse.

  • Wann wählt man die zweite und ggf. eine dritte Fremdsprache und welche sind möglich?

    Die zweite Fremdsprache - Französisch, Latein oder Spanisch - wählt man erst im 2. Halbjahr der 5. Klasse. Zu Beginn dieses Halbjahres gibt es Schnupperangebote in allen drei Fremdsprachen, die die Kinder bei ihrer Entscheidung unterstützen.

    Eine dritte Fremdsprache kann ab Klasse 8 im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts gewählt werden. Dies gilt auch für die Profilklassen bil und MINT.

  • Gibt es eine Ganztagesbetreuung?

    Ja, über die gebuchte "Hausaufgabenzeit" von Montag bis Freitag bis 15:20 Uhr. Die "Hausaufgabenzeit" wird bei Krankheit einer Lehrkraft vertreten, findet als verlässlich statt. Alternativ können sich die Kinder an jedem Tag für eine AG anmelden. Bei Krankheit der Lehrkraft können die Kinder an der "Hausaufgabenzeit" teilnehmen. Unabhängig von der Anmeldung zu der "Hausaufgabenzeit" wird in den Klassen 5 und 6 bei Unterrichtsausfall am Vormittag eine Betreuung bis 13:05 Uhr garantiert. In den Klassen 7-9 wird bis einschließlich 12:15 Uhr vertreten.

Zurück (Anmeldung am FKG)
Nach oben