Nordirland-Austausch 2017

Der Austausch des Felix-Klein-Gymnasiums mit den Schülerinnen der Glenlola Collegiate School aus Bangor, Nordirland feiert sein 5- jähriges Jubiläum. Die Grammar School ist eine reine Mädchenschule, aber am Austausch können auch Schüler teilnehmen.  Die Nordiren sind sehr gastfreundlich und es sind schon tolle Freundschaften in diesen Jahren entstanden zwischen den Schülerinnen beider Schulen. 
Die Nordiren waren für eine Woche in Göttingen und Umgebung, sie hatten ein buntes Programm, so haben sie den Unterricht ihrer Gastgeber besucht und sich die Stadt Göttingen angesehen, erst von oben von der Rathauskantine und schließlich von unten. Gemeinsam wurden in unserer FKG-Küche Plätzchen gebacken und anschließend in der Mensa im kleinen Felix ein Welcome Dinner zusammen mit den Eltern gefeiert. Zunächst wurden die Schülerinnen aus Bangor von der 5bil zum Thema Familie, Haus und Hobbies interviewt, die Schülerinnen und Schüler konnten so ihr Englisch praktisch anwenden. Das motivierte sehr zum Weiterlernen, hinterließ einen sehr positiven Eindruck und machte allen viel Freude. Wir haben einige potentielle Teilnehmer für den Austausch in 4 Jahren. Anschließend lernten unsere Gäste Hannover kennen.
Weiter ging es gemeinsam mit den deutschen Gastgebern für einen Tag nach Berlin, neben den Hauptsehenswürdigkeiten stand ein Besuch im  DDR Museum und in der Reichstagskuppel auf dem Programm. Aber es gab nicht nur kulturelle Eindrücke, so kamen auch die Schokoladenliebhaber auf ihre Kosten, erst bei Fassender und Rausch und später auch bei Ritter Sport.  Bei dem ersten konnte man sogar eine große Schokoladentitanic bestaunen. Das weihnachtliche Berlin hat allen gut gefallen. Es gab viele müde Füße, aber auch glückliche Gesichter, als alle wieder den Zug bestiegen.
Der Sonntag stand den Gastfamilien zur Verfügung. Zu Wochenbeginn übten die nordirischen Schülerinnen dann fleißig in der Lernwerkstatt ihr Deutsch mit vielfältigen Spielen. Es wurde viel gelacht. Später fuhren sie nach Goslar, so stehen viele verschiedene Weihnachtsmärkte auf dem Programm. Später ging es noch nach Hameln bevor die Gäste wieder die lange Heimreise antraten.
Wir danken für den Besuch und die schöne Zeit und freuen uns auf Teil 2 des Austausches im April nächsten Jahres in Nordirland. Merry Christmas!