Trainingswoche zum Thema Selbstpräsentation

In der Woche vor den Halbjahresferien 2017 ging es für 12 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen beziehungsweise Q1 in Richtung Würzburg. Dort trainierten sie gemeinsam mit dem Beratungslehrer Manuel Stechmann und der Sozialarbeiterin im Anerkennungsjahr Isabelle Ehrhardt das eigene Auftreten bei Präsentationen. Nach anfänglichen Einheiten zum Kennenlernen folgten Übungen zur Selbstwahrnehmung und zur Förderung des eigenen Selbstbewusstseins.
Am letzten Abend stellten alle Schülerinnen und Schüler ihre selbst erarbeiteten Präsentationen vor. Tanzvorführungen, Referate, Geschichten und Sportprogramme. Von allem war etwas dabei.
Das Fazit der Teilnehmer/innen: „In dieser Woche haben wir viel gelernt.“