Archiv 2008

Beiträge auf der Startseite 2008


Bilder vom Weihnachtsgottesdienst ....

Paket-Aktion für die GÖTTINGER TAFEL prima gelaufen!
 

Mehr Bilder von dieser Aktion ..... (..klicken..)

Eine Aktion des Kooperationsverbunds  (..mehr ..)
 
Vom Projekt "Schülerakademie"..... (..klicken..)
 
Der Vorlesewettbewerb der 6.Klassen! (Klick auf Bild!)
 
 
Wintereinbruch am FKG!! (Vielleicht bringen wir dazu später einen 'Brennpunkt')   :-)
 
FKG-Teams bei Basketball-Kreisentscheid erfolgreich!! (..mehr..)
 
Adventssingen im 'Kleinen Felix' (..klicken..)
 
Vom 08.12.-17.12.wird wieder Weihnachtspost gesammelt (immer in den großen Pausen, auch im Kleinen Felix). Wichtig: Name des Empfängers, Klasse Bei Kursen EA1-Tutorenkurs angeben, z.B. 12 Mll Gut lesbar schreiben! Auslieferung: In die Kurse am Do, 18.12., 3.+4.Std. In die Klassen 5-11 am Fr, 19.12.
 
 
 Lego-AG holt Pokal!  (..mehr..)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wenn so viele gut angezogene Menschen posieren, ist etwas Besonders los:

Feierstunde anlässlich der Einrichtung des IB-Bereichs. (.. mehr Bilder..)
 

Bilder aus der AG "Mathe-Knobelkiste" (..mehr..)
 
Es geht wieder los mit den Klassenfotos!! Viele sind schon online!!

........... die 6bif war eine der ersten .........
 
Ehrung für Forum-Redaktion....... (...mehr...)

Spätsommer 2008: Die FKG-Lehrer sind entspannt .........
 
 
Feueralarm-Übung erfolgreich!!

 
In weniger als 4 Minuten war alles geräumt!!
 
Wir begrüßen unsere neuen Schüler der Klassen 5!

 
Drei 'schräge' Typen freuen sich auf die Sommerferien!!

Allen FKGlern einen "Super-Sommer" !!!
 
Erfolge im Bundeswettbewerb Fremdsprachen!!!  (...mehr...)

Wir gratulieren Ann-Kristin, Charlotte und Rebecca!! Und Laura aus der 10bil!!
 
Höchst erfolgreich waren wieder unsere Schwimm-Stars..... (..mehr..)
 
Zwischenlandung!!
 Unsere Australien-Fahrer sind wohlbehalten in Singapur angekommen...hier noch zwei pics ....
Das ist Bernadette! Sie ist erst in der 2.Klasse der Hölty-Schule, hat aber bei uns schon höchst erfolgreich am Känguru-Wettbewerb teilgenommen. Wenn das so weitergeht, wird sie mal genauso eine Mathe-Expertin wie ihre betreuende Lehrerin Frau Rehers (links). ...und noch mehr von den Kängurus......
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bye bye, Monika! Wir sind traurig, dass Du zurück nach Kanada gehst! (Abschiedsbilder...)
 
Polizisten machen Theater!! (..mehr..)
 
 
 
 
Der Koop-Verbund präentiert: English Mornings im FKG-Schulgarten - Impressionen
Chemieunfall am FKG
Der Unfall im Chemieraum 131 unserer Schule liegt nahezu 14 Tage zurück. Die Ursachen sind nach wie vor ungeklärt. Die von der Staatsanwaltschaft mit den Ermittlungen beauftragte Polizei wird voraussichtlich in der nächsten Woche mit den Anhörungen der Schülerinnen und Schüler beginnen. Voraussetzung ist, dass bis dahin der Bericht des Gutachters vorliegt, der die labortechnischen Untersuchungen leitet. Wir haben ein vitales Interesse daran zu erfahren, wie es zu dem Unfall kommen konnte, ob Sicherheitsbestimmungen verletzt wurden oder – falls nicht - wie die Bestimmungen verändert werden müssen, um derartige Geschehnisse zukünftig auszuschließen. Was das Befinden der Schülerinnen und Schüler angeht, kann leider keine Entwarnung gegeben werden. Zwar sind außer den beiden Jungen, die in einer Spezialklinik in Hamburg stationär behandelt werden und bei denen es sich in der kommenden Woche entscheidet, ob eine Transplantation durchgeführt werden muss, alle wieder in der Schule, doch die Gesundung - physisch wie psychisch- schreitet nur langsam voran. Drei der Schülerinnen und Schüler, die größere Verätzungen im Gesicht oder auf dem Rücken beklagen, wurden ebenfalls in Hamburg vorgestellt. Glücklicherweise sind hier wohl keine chirurgischen Maßnahmen notwendig, so dass sie wieder nach Hause fahren konnten. In vier Wochen wird nach einer weiteren Untersuchung entschieden, ob die erste Diagnose richtig war. Auch in psychischer Hinsicht sind vor allem die stärker verletzten Schülerinnen und Schüler noch nicht in der Normalität angekommen. Es ist deutlich, dass die schrecklichen Erlebnisse nachwirken und verarbeitet werden müssen. Der betroffene Kollege konnte seinen Dienst noch nicht wieder aufnehmen, er wird ärztlich betreut. Kolleginnen und Kollegen besuchen ihn regelmäßig und kümmern sich um ihn. Hinsichtlich der betroffenen Schülerinnen und Schüler hat die Schule eine Reihe von Maßnahmen getroffen, um zu helfen. Die Klassenlehrerin, die Schulpastorin, der Beratungslehrer sowie der schulpsychologische Beratungsdienst der Landesschulbehörde stehen zur Unterstützung bereit. In Bezug auf den Unterricht sind alle Lehrkräfte bemüht, die Eingliederung in den täglichen Ablauf möglichst vorsichtig und behutsam zu begleiten. Dies alles geschieht in enger Absprache mit den Eltern, die mit ihren Kindern gelitten haben und dies auch nochtun. Die Lehrerinnen und Lehrer der Schule und ich ganz persönlich fühlen mit ihnen und ihren Kindern. Wir hoffen sehr, dass wir alle betroffenen Schülerinnen und Schüler möglichst bald wieder in der Schule begrüßen können und dass alles nur Mögliche getan werden kann, um bleibende Schäden zu verhindern.
Thomas Häntsch Göttingen, 13.6.08
FKG nach Chemieunfall geräumt! Unterricht fällt aus!

Nach einem Unfall in der Chemie musste das FKG komplett evakuiert, der weitere Unterricht abgesagt werden. Nach zahlreichen Feueralarmübungen war es nicht überraschend, wie reibungslos die Räumung der Gebäude erfolgte. Die Einsatzkräfte waren umgehend vor Ort und hatten alles sofort im Griff. Weitere Fotos vom Einsatz (...klicken)
 
Auch in diesem Jahr wieder die traditionelle Polonaise der Abiturienten durch die Schule....(...mehr)
 
Handball: Erfolg für FKG bei "Jugend trainiert für Olympia"! (..Bericht..)
 
 
 
Unsere Gäste aus Schweden waren da..........

Ein Klick auf das pic für mehr .... Und hier noch eine kleine Vokabelhilfe ... :-)
 
Die gelungene Umsetzung des Themas "India" im EA Englisch: 
  
 
FRÜHLING!!
Kaum Blätter an den Bäumen, doch die ersten Sonnenstrahlen machen schon Unterricht im Freien möglich
 

Handy-Verbot am FKG!! Die Gesamtkonferenz hat beschlossen: Mobiltelefone und mp3-Player sind in der Schule ab sofort verboten! Die genaue Regelung hier ..... (klicken)
 
Die FKG-Delegation ist gut in Äthiopien angekommen!!

Foto-Termin vor der Entoto-Schule

Das France Mobil war am FKG ......... (klick für mehr...)


Tobias Köhler hat geforscht.....

Karen Habermann erfolgreich bei Mathe-Olympiade...

Doch Schuluniform am FKG??

Die FKG-Auswahlmannschaft hat es schon mal probiert............


Mehr Info.... (klicken!!) Und noch Info zum Vortrag vor Schülern am 13.02. (..auch klicken!)

Sportturnier der 6.Klassen (Klick auf das Bild für mehr....)