Unsere Ziele

Unser Ziel ist es, den neuen Schülerinnen und Schülern aus der Grundschule einen möglichst glatten Übergang zu ermöglichen. Um dies zu erreichen, haben wir ein spezielles Konzept für die Eingangsphase der 5. Klassen entwickelt: Das WIR-Konzept: Wege zum Integrieren und Regeln , das auf dem Programm „Lions Quest – Erwachsen werden" beruht, soll die Integration in unsere Schule und in die neue Klasse erleichtern und das Entstehen einer guten Klassengemeinschaft unterstützen.

Es ist uns sehr wichtig, in den Klassen von Anfang an eine positive Lernatmosphäre zu schaffen, die getragen ist durch einen freundlichen und vertrauensvollen Umgang miteinander. Die Kinder, die erfahrungsgemäß aus vielen verschiedenen Grundschulen kommen, sollen sich möglichst schnell und gut kennen lernen, um so in der Gruppe leichter neue Freunde zu finden. Diesem Ziel liegt die Überzeugung zugrunde, dass Lernen dann am ehesten erfolgreich ist, wenn jedes Kind sich wohl, d. h. angenommen, ernst genommen und aufgenommen fühlt. Gleichzeitig werden in dieser Einstiegsphase bewusst die Eltern von Anfang an
einbezogen, um so die Grundlage für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule zu schaffen.