Computerführerschein

Im Zuge des Medienkonzeptes des FKG erlernen die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen den Umgang mit Computer und Programmen. Diese Einweisung findet in Modulen von jeweils drei bis vier Doppelstunden außerhalb des normalen Stundenplans am Nachmittag statt. AGs werden für diese Zeit ausgesetzt. Themen der Module sind in der 5. Klasse neben der Einführung in die Programme WebUntis und IServ die Einführung in die Grundlagen der Bedienung eines Computers sowie in die Grundlagen der Textverarbeitung und Textgestaltung. Im 6. Schuljahr ist die Einweisung in die Grundlagen der Tabellenkalkulation vorgesehen.“