25.06.2014

Drei im Landesfinale
Schwimmen: FKG-Teams in der nächsten Runde

Göttingen. Drei Mannschaften des Felix-Klein-Gymnasiums (FKG) haben sich für den Landesentscheid des Schulsport-Wettbewerbs Jugend trainiert für Olympia qualifiziert. Sechs Teams aus Göttingen – drei vom FKG und drei vom Theodor-Heuss-Gymnasium (THG) – hatten sich auf den Weg zum Bezirksentscheid nach Salzgitter gemacht. Eine maximale Ausbeute erzielten dabei die Schüler des Felix-Klein-Gymnasiums: In der Wettkampfklasse IV der Jungen belegte das FKG souverän den ersten Platz vor dem THG und der IGS Lengede. Auch die Wettkampfklasse IV der Mädchen gewann das FKG, allerdings knapp vor dem Otto-Hahn-Gymnasium aus Gifhorn und der Robert-Koch-Schule aus Clausthal-Zellerfeld. Das THG belegte hier den vierten Platz. Die spannendste Entscheidung blieb der Wettkampfklasse III der Mädchen vorbehalten: Hier siegte schließlich ebenfalls das FKG vor dem Gymnasium Goslar und dem Lokalrivalen THG. Alle drei FKG-Schwimmteams werden die Region nun beim Landesfinale in Hannover vertreten.