Geschichte

Allgemeine Zielsetzungen des Faches

Das seit August 2015 gültige Kerncurriculum für die Sekundarstufe I (s.u.) sieht als übergeordnete Ziele die Entwicklung eines reflektierten Geschichtsbewusstseins sowie und Schaffung der Voraussetzung für jeden Schüler, die eigene geschichtliche Bedingtheit und Identität zu erkennen und zu erfahren. Im Geschichtsunterricht setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit historischen Prozessen aktiv und aus unterschiedlichen Blickwinkeln auseinander.

Fachspezifische Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich anhand von Darstellungen Wissen und Kenntnissen über historische Fakten, Personen und Zusammenhänge, um sie beschreiben und mit ihnen arbeiten zu können. Dabei sollen sie in der Lage sein, sich ein eigenes Urteil zu bilden und kritisch zu reflektieren.

Schwerpunkt des Geschichtsunterrichts ist der Umgang mit historischen Quellen, aus denen sich unser Bild von der Vergangenheit ergibt. Quellen wiederzugeben, zu analysieren, zu interpretieren, verschiedene Quellen einander gegenüberzustellen, sie zu vergleichen und sich kritisch mit ihnen auseinanderzusetzen, stellt somit eine der Hauptanforderungen an die Schüler dar.

Jahrgangsbezogene Schwerpunkte

Klasse 5/6
(je 2 Halbjahre, jeweils zweistündig)

  • Leben in der Steinzeit
  • Frühe Hochkulturen (Ägypten)
  • Die griechische Welt
  • Das Römische Reich
  • Lebensformen im Mittelalter
  • Die Welt des Spätmittelalters und Aufbruch in die Neuzeit

Klasse 7/8 (je 1 Halbjahr zweistündig)

  • Das Zeitalter des Absolutismus
  • Bürgerliche Revolutionen (z.B. in England, Amerika oder Frankreich)
  • Deutschland im 19. Jahrhundert - auf dem Weg zum Nationalstaat
  • Industrialisierung und soziale Frage
  • Das Zeitalter des Imperialismus und der Erste Weltkrieg

Klasse 9 (ein Halbjahr zweistündig)

  • Herrschaftsidee des Sowjetkommunismus und ihre Folgen
  • Weimarer Republik
  • Nationalsozialismus
  • Der Zweite Weltkrieg

Klasse 10 (2 Halbjahre /jeweils zweistündig)

  • Deutsche und globale politische Situation nach Ende des Zweiten Weltkrieges
  • Konkurrierende Staatsformen und Werteordnung der beiden deutschen Staaten
  • Das Ende der bipolaren Welt

 Lehrmittel

Sek. I:

Klett-Verlag: Geschichte und Geschehen. Ausgabe Niedersachsen (G9)

Sek. II:

Lehrmaterialien zu den vorgegebenen Abitur-Rahmenthemen

Alle weiteren Informationen können den Kerncurricula entnommen werden:

Sek I:     http://db2.nibis.de/1db/cuvo/datei/ge_gym_si_kc_druck.pdf

Sek II.    http://db2.nibis.de/1db/cuvo/datei/kc_geschichte_go_i_03-11.pdf

Die Kursthemen für den Unterricht in Prüfungskursen der Qualifikationsphase sind ebenfalls unter nibis (Niedersächsischer Bildungsserver) einsehbar unter „Fachbezogene Hinweise und Thematische Schwerpunkte 20xx“ (xx=Jahr der Abiturprüfung) http://www.nibis.de/nibis.php?menid=8034