Mobbing-Präventions-Team (MPT)

Seit 2008 gibt es am Felix-Klein-Gymnasium ein Mobbing-Präventions-Team (MPT).
Mobbing hat schlimme Folgen für die betroffenen Schüler/innen und schadet der Schulgemeinschaft. Daher wollen wir am FKG dafür sorgen, dass Mobbing möglichst gar nicht erst entsteht. Seit 2008 haben wir dafür an unserer Schule ein Mobbing-Präventions-Team (MPT) installiert. Dieses gut geschulte Team - bestehend aus Lehrkräften unserer Schule und dem Schulpädagogen - ist vor allem präventiv tätig und führt regelmäßig in allen 5., 6. und 7. Klassen soziale Trainingseinheiten durch. Darüber hinaus beteiligt es sich gemeinsam mit dem Beratungsteam  unserer Schule an der Klärung von Mobbing-Fällen.

 Die Teamer/innen des Mobbing-Präventions-Teams:


           Frau Karasch                                           Frau Hänig                          

             Herr Vehring

Kontakt über die Fächer im Lehrerzimmer oder über Tel.: 400-2921.

Hier gibt es Informationen über die drei Trainingseinheiten (jeweils bitte anklicken):

1. Trainingseinheit in Klasse 5: "Was ist los in meiner Klasse?" (4 Std.)

- 2. Trainingseinheit in Klasse 6:  "In was für einer Klasse möchte ich leben?" (2 Std.)

- 3. Trainingseinheit in Klasse 7:  "Zivilcourage - wie kann ich helfen?" (4 Std.)

- Informationsschreiben für die Eltern

 - Und hier gibt es Informationen der Niedersächsischen Landesschulbehörde zum Thema 'Mobbing'.

Viele weitere hilfreiche Informationen findet man auch in der Berliner-Anti-Mobbing-Fibel, die die Berliner Senatsverwaltung für Bildung ins Internet gestellt hat.